CFB

Die Causa JT Daniels

4
(1)

Damit passierte am Donnerstag, dem 16. April, einer der interessantesten College Football Offseason Moves dieses Jahres: JT Daniels geht ins Transfer Portal.

JT Daniels war ein 5-Star Recruit der Class of 2018. Er war, laut 247Sports, der drittbeste Quarterback seiner Class, hinter Trevor Lawrence und Justin Fields. 2018 startete Daniels für USC und hatte sich Ende der Saison diese Statline erspielt.

Die Stats in der Freshman Saison sind vielleicht nicht super gut.
Trotzdem war man bei USC ziemlich sicher das JT der Starter der Zukunft sein sollte. Er war 2018 gerade mal 18 Jahre alt!

Die Saison 2019 startet und USC spielt ihren Season Opener zu Hause gegen Fresno State. JT verletzt sich am Knie. Später wird bekannt gegeben, dass er deswegen die ganze Saison aussetzen muss. Bei USC übernimmt Freshman Kedon Slovis und beendet die Saison als Pac-12 Offensive Freshman of the Year.

Das Daniels sich zur Saison 2020 nun mit Hilfe des Transfer Portals nach der optimalen Situation für sich, suchen möchte scheint ein logischer Schritt zu sein. Ob er dann am Ende dieses Prozess wirklich das Team wechselt ist jedoch noch nicht zu 100% sicher. Wie man oben im Tweet von USC lesen konnte, besteht weiterhin die Möglichkeit, dass er 2020 bei den Trojans bleibt.

Wie er sich entscheidet, soll vermeintlich stark von der NCAA abhängen.
Im Februar hat diese bekanntgegeben, dass sie über eine Regeländerung nachdenkt, die es Spieler erlauben würde einmal in ihrer akademischen Laufbahn die Schule zu wechseln, ohne ein Jahr aussetzen zu müssen, wie es im Moment der Fall ist. Die Entscheidung ob diese neue Regelung in Kraft treten soll, sollte im April oder Mai gefällt werden.

Ich habe mir jetzt einmal Gedanken gemacht welche Teams für JT Daniels die interessantesten Landingspots sein könnten, USC ausgenommen.

LSU

Ed Orgeron hat sich dieses Jahr schon positiv über Myles Brennan, den vermeintlichen „Burreaux“ Nachfolger, geäußert. Trotzdem sollte ein komplett fitter Daniels eine wesentliche Verbesserung zu Brennan sein. Orgeron hat ja letztes Jahr eine gute (Untertreibung) Erfahrung mit Transfer QBs gemacht. Vielleicht folgt direkt der Zweite?

Kann Myles Brennan mit LSU an den Erfolg von Joe Burrow anknüpfen? (Hilary Scheinuk/The Advocate)

Michigan

Michigan hat JT stark recruited. Außerdem soll Daniels gut in das offensive Scheme der Wolverines passen. Zugegeben: Michigan hat mit Dylan McCaffrey und Joe Milton zwei gute, junge QBs die nach dem Abgang von Shea Patterson übernehmen könnten. Am Ende wird es drauf ankommen, wie überzeugt Harbaugh und Co. von ihrem QB-Room sind.

Washington

Nach dem Abgang von Jacob Eason, klafft ein Loch in der Mitte der Huskies Offense. Das Daniels eine Option ist scheint wahrscheinlich.

Es macht Sinn. Auch das er an der West Coast bleibt, wo er aufgewachsen und zur High School gegangen ist. Das Einzige was mir bei Washington „Bauchschmerzen“ bereitet ist die Saison 2021. Denn dann wird in Seattle der #1 QB der 2021er Class, Sam Huard auftauchen. Huard ist ein Spieler, der beim 247Composite Ranking noch ein kleines Stück besser als Daniels bewertet wird. Vielleicht müssen die Verantwortlichen der Huskies jetzt schon entscheiden ob man „longterm“ mit Huard oder Daniels gehen möchte.

Notable Mentions

Teams die sich interessieren könnten aber bei denen ich nicht wirklich ein Case konstruieren konnte sind unter anderem:

Tennessee. Die Volunteers haben einen talentiertes Team, aber trotzdem ein Fragezeichen auf QB. Guarantano, Maurer, Shrout? 100% überzeugen konnte letztes Jahr keiner. Zusätzlich bekommen sie zur kommenden Saison, mit Harrison Bailey, den Nr. 3 Pro-Style Quarterback der Class of 2020.

Stanford. Hat nach dem Abgang von K.J. Costello noch Davis Mills, der letztes Jahr in 8 Spielen nicht schlecht gespielt hat. Bevor Daniels zu USC commited hatte, gab es für Stanford sogar zwei Crystal Balls. Vielleicht ist Stanford aber National gesehen nicht stark genug, um für Daniels attraktiv zu sein.

Utah und Oregon. Beide verlieren gute/sehr gute Starter und müssten auf weniger erfahrene Spieler zurückgreifen. Daniels wäre eine interessante Ergänzung für beide Teams.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Robert
21 Jahre alt, Student. Fan der Florida Gators. Mein Themengebiet wird vor allem College Football sein. Don't take everything seriously.

One Reply to “Die Causa JT Daniels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.