CFB

South Dakota State vs. North Dakota – Game Preview

0
(0)

Das andere Topspiel des Wochenendes gibts zwischen den Jackrabbits und den Fighting Hawks im Nachbarstaatenderby. Es ist nicht nur ein Spiel zwischen zwei ungeschlagenen Teams sondern auch Nummer 3 gegen Nummer 14.

South Dakota State

Die Jackrabbits haben somit also Back-to-back Topspiele zum Start in die Saison. In ihrem Debut konnten sie einen sehr wichtigen Sieg gegen die Northern Iowa Panthers einfahren. Quarterback Mark Gronowski spielte eine eher unspektakuläre Partie, konnte in der Schlussphase aber den Sieg für seine Mannschaft holen. Dennoch muss da ein wenig mehr kommen wenn es für den ganz großen Coup reichen soll.

Die Defense zeigte diese erwünschte Form und setzte da an wo man das Jahr davor aufgehört hat. Über den Lauf klappte quasi nichts für Northern Iowa.

North Dakota

Der Gegner aus dem Nachbarstaat, die Fighting Hawks starteten die ungewöhnliche Saison ebenfalls mit einem soliden Sieg und konnte Southern Illinois mit 44:21. Auch sie stellen eine gute Front Seven die gegen den Lauf fast nicht zuließ. Einzig die Passverteidigung hatte zu Beginn ein paar Probleme die dann aber behoben wurden.

Redshirt Freshman Chandon Pierre, ein hoch gepriesener Recruit der 2019 Class machte bereits seinen ersten Sack und könnte sich durchaus zu einem wichtigen Anker entwickeln.

Das Passspiel war okay, allerdings fehlten bei North Dakota die Big Plays. Tommy Schuster brachte 15 seiner 23 Pässe an den Mann, für 118 Yards und drei Touchdowns.

Das One-Two Punch Tandem auf Runningback, Otis Weah und Luke Skokna erliefen zusammen ganze 161 Yards und werden mit der Jackrabbits Defense eine echte Aufgabe bekommen. Im Passspiel sollte man Freshman Bo Belquist genauer betrachten. Der Wide Receiver wird von Schuster vor allem im Kurzpassspiel bereits zu Beginn gut eingesetzt.

Interessant wird auch zu sehen sein ob man True Freshman Quarterback Quincy Vaughn erneut Snaps geben wird. Der 3-Star Nummer 1 Schulgeschichten Recruit gilt als großes Versprechen für die Zukunft und darf sich bereits in dieser Saison, realistische Chancen auf den Starting Posten machen.

Fazit

Für beide Teams ist diese Partie nicht nur wichtig sondern auch ein Härtetest der Spring Season. Ich sehe die Jackrabbits als Favoriten aber die Fighting Hawks durchaus mit Chancen für den Sieg. Zumindest sollte das Spiel spannend werden und auch bleiben.

Kickoff ist am Samstag um 19:00 MEST. Das Spiel wird über den ESPN Player zu sehen sein.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Nabil
Ich schreibe für "The Crunchtime" über die Appalachian State und die Sun Belt, die Hawaii Rainbow Warriors und über den FCS Football - also Football aus der zweiten Reihe. Mein Twitter: @rbmfootball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.