Allgemein

AEW Double or Nothing Preview

0
(0)

In der Nacht von Sontag auf Montag steht der AEW PPV, Double or Nothing an. Hier stelle ich euch die Matches vor und tippe sie.

Die Young Bucks (c) müssen ihre World Tag-Team Titel gegen Jon Moxley und Eddie Kingston verteidigen. Ich tippe auf einen Titelwechsel da ich Mox und Kingston mit ihrer coolen „nette Schläger aus der Nachbarschaft“ Art einfach gönne. Die Bucks können dann Weiter zu NJPW oder Impact gehen und da auf die Tag-Team Titel jagt machen.

Cody Rhodes vs Anthony Ogogo.

Mit diesem Match habe ich so meine Schwierigkeiten. Die Story könnte doch so einfach sein. Ogogo ist im „Real Life“ ehemaliger Profiboxer aus Großbritannien und gewann, während seiner Kariere sogar bei der Olympiade 2012 in London die Bronze Medaille im Mittelgewicht. 2019 musste er seine Boxkariere wegen einer Augenverletzung aufgeben (er ist auf einem Auge blind).

Seit April trainiert er nun in der Nightmare Academy, der Wrestling Schule von Cody Rhodes und QT Marshall. Vor einigen Monaten gab es den Splitt zwischen Cody Rhodes und QT Marshall. Ogogo schloss sich Marshall an. Nun trifft Ogogo auf seinen Alten Lehrer Cody. Doch anstatt eine interessante Schüler-gegen-Lehrer-Story zu erzählen, geht AEW auf die patriotische Schiene. Ogogo sagt plötzlich das er Amerika hast und nur da ist um Geld zu verdienen. Cody kontert dann das Amerika ein großartiges Land sei und er es gegen den Eindringling aus UK verteidigen werde, wofür er vom amerikanischen Publikum natürlich gefeiert wird. Naja wenigstens ist es dieses mal nicht der böse Russe. Mein Tipp: Anthony Ogogo.

Hikaru Shida(c) gegen Britt Baker um die AEW World Womans Championship. Bitte last Britt Baker gewinnen. Hikaru Shida ist aktuell einfach nur langweilig und Britt Baker ist grade das heißeste Eisen was AEW im Ofen hat. Mein Tipp: Britt Baker.

Der „Hangman“ Adam Page vs Brian Cage. Adam Page stand lange auf Platz eins der Rankings und hätte demnach bei diesem PPV gegen den AEW World Champion Kenny Omega kämüfen sollen. Doch dann besiegte ihn Brian Cage und sorgte dafür, dass der Hangman nicht mehr auf Platz 1 war. Nun kommt es zum Rematch.

Bei einer Battle Royal wird man eliminiert wen man übers oberste Ringseil befördert wird und beide Füße den Boden berühren. Wer als letztes übrig bleib hat gewonnen. Die Battle Royal hat 21 Teilnehmer wovon 20 bekannt sind. Der unbekannte kommt als letztes in den Ring.

Als Überraschungsteilnehmer tippe ich Moose, Andrade El Idolo oder CM Punk wobei letzteres natürlich am unwahrscheinlichsten ist. Als Sieger sehe ich Christian Cage oder den Überraschungsteilnehmer.

Pinnacle gegen Inner Circle Stadium Stampede Match. Nach ihrer Niederlage im Blood and Guts Match forderte Chris Jericho ein Rematch. MJF gewährte es ihm nur unter einer Bedingung: Bei einer weiteren Niederlage müsse sich der Inner Circle auflösen. Mein Tipp: Inner Circle gewinnt.

Match 7 Sting und Darby Allen gegen Scorpio Sky und Ethan Page. Mein Tipp: Sky und Page. Das Match wird vermutlich kurz sein um das Verletzung Risiko für den 61-Jährigen Sting zu senken.

Miro (c) gegen Lance Archer TNT Title Match. Miro hat den Titel erst vor zwei Wochen gewonnen und wird ihn bestimmt nicht verlieren.

MAIN EVENT

Kenny Omega verteidigt seine AEW World Heavyweight Championship gegen Orange Cassedy und Pac in einem Triple Threat Match. Bei dieser Match Art, hat der gewonnen wer zuerst einen der anderen Teilnehmer (nicht zwingend den Champion) pinnt oder zur Aufgabe bringt. Mein Tipp Kenny Omega verteidigt.        

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.